Überprüfbare Sicherheit für CP Kelco

Die Ausgangssituation:

Als Lebensmittel produzierendes Unternehmen führen wir schon seit den 90er Jahren monatliche Präsenztrainings für die Mitarbeiter durch. Jedoch konnten bisher keine Verständnisprüfungen des Erlernten vorgenommen werden, was eine Forderung aus Firmen-Audits war. Schwierig war zudem, dass bei Präsenzschulungen keine Rücksicht auf das unterschiedliche Lerntempo von Mitarbeitern genommen werden konnte.

Die Lösung:

Zuerst wurde Zeus in der Verwaltung gestartet, aufgrund der guten Erfahrungen dann auch für die gewerblichen Mitarbeiter. Für diese wurde ein E-Learning-Trainingsraum eingerichtet. Die Kombination aus Präsenzschulung und E-Learning brachte deutliche Erfolge. Unter den Mitarbeitern erfreut sich das System einer hohen Akzeptanz und die Wissensvermittlung wird erstmalig dokumentiert – natürlich unter Wahrung aller Datenschutzvorschriften.

Die besondere Herausforderung:

Als Lebensmittelproduzent haben wir ausgesprochen hohe Sicherheitsstandards – und diesen Anspruch stellen wir auch an unseren Schulungspartner. Bei Infraserv Höchst werden die Lerninhalte von Leuten aus der Praxis gemacht, was man in der Umsetzung positiv merkt.

ZEUS vermittelt Wissen übersichtlich und individuell. Zudem wird eine hohe Überprüfbarkeit des Erlernten geboten.

Daten und Fakten
Branche:
Lebensmittelindustrie
Daten:
ca. 130 Mitarbeiter
CP Kelco ist international einer der führenden Hersteller von Pektin, Xanthan, CMC und Carrageenan. Mit Werken in den USA, Brasilien, Dänemark, Finnland, Niederlande, Deutschland, China und den Philippinen produziert und vertreibt das Unternehmen ein breites Spektrum an Lebensmittelzusatzstoffen und Bio-Polymeren. Im Werk in Großenbrode werden Pektine für den weltweiten Vertrieb hergestellt.

Kundenhotline

Rufen Sie uns jetzt an:

069 305-25566
info (at) zeus-portal.de