Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) 2.0

Schulungen Führungskräftetraining

Beschreibung:

Praxisgerechte Umsetzung
Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) geht selbst kleinste Unternehmen an, da der Eingriff in die Betriebssicherheit weitreichend ist.

Das Seminar soll dem Teilnehmer als Grundlage und Hilfe zur Umsetzung der BetrSichV im Unternehmen dienen sowie Informationen zur neuen Betriebssicherheitsverordnung liefern, die ab 1. Juni 2015 gilt.

Ziel
Im Rahmen des Seminartages werden den Teilnehmern die Inhalte der BetrSichV vermittelt und es werden Hilfsmittel, die sich im Rahmen der täglichen Arbeit beim Umgang mit den Inhalten der Verordnung ergeben, vorgestellt. Anhand dieser in der Praxis bewährten Hilfsmittel werden konkrete Fallbeispiele mit den Teilnehmern bearbeitet.

Inhalt
- Einführung in die neue Betriebssicherheitsverordnung
- Einbindung der BetrSichV in den Betriebsablauf
- Wer ist die befähigte Person nach TRBS 1203
- Auswirkungen der BetrSichV auf Arbeitsmittel und Anlagen
- Maschinen, Fallbeispiele
- Prüfpflichtenermittlung anhand von Fallbeispielen
- Übersicht über den Stand der aktuellen TRBS´en
- Erfahrungsaustausch TRBS 1111 und 1201
- Auswirkungen auf überwachungsbedürftige Anlagen
- Fazit

Zielgruppe
Unternehmer, Geschäftsführer, Projektingenieure, Betriebsleiter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, bisherige Sachkundige, technische Leiter, Betriebs und Personalräte.

Empfehlung für weitere Seminare
- Gefährdungsbeurteilung
- CE-Beauftragter


Dauer:

1 Tag

Kosten:

425,- (zzgl. MwSt.) €

Seminarnummer:

20155

Veranstaltungsort:

Frankfurt am Main

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.




Seminar-Hotline

Rufen Sie uns jetzt an:

Telefon: +49 69 305-25566
sicherheit-info (at) infraserv.com