Drogen in der Arbeitswelt - Teil B

Schulungen Führungskräftetraining

Beschreibung:

Spezialseminar für Vorgesetzte

Ziel
Das Ziel dieses Seminars ist es, die Teilnehmer mit dem Problem des zunehmenden Drogenkonsums vertraut zu machen und ihnen Hilfen im Umgang mit drogenauffälligen Mitarbeitern an die Hand zu geben.

Inhalt
- Die Drogenszene (am Beispiel Frankfurt)
- Wirkung von illegalen Drogen im einzelnen
- Drogen in der Arbeitswelt
- Die rechtliche Situation
- Drogenscreening bei Einstellungsuntersuchungen
- Drogenkontrollprogramme von Unternehmen
- Drogenscreening für bestimmte Mitarbeitergruppen
- Ergebnisse des Drogenscreenings (am Beispiel Industriepark Höchst)
- Vorgehensweise bei Auffälligkeiten
- Hilfestellung für Vorgesetzte und Betroffene
- Diskussion

Zielgruppe
Führungskräfte, Betriebsleiter, Meister, Vorarbeiter, Betriebsräte, Vertrauensleute, Ausbilder, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte.

Wir empfehlen als weiterführende Seminare:
- Alkohol in der Arbeitswelt - Teil A
- Mobbing am Arbeitsplatz - Teil C
- Drogen in der Arbeitswelt - Teil B

Am Beispiel der Frankfurter Drogenszene soll die Dimension des Problems aufgezeigt und die Wirkung der einzelnen Drogen und ihre Auswirkungen auf das Arbeitsleben besprochen werden. Die Darstellung der Inhalte und der Ergebnisse des seit 1997 durchgeführten Drogenkontrollprogramms im Industriepark Höchst ermöglicht einen Einblick in die Praxis des betrieblichen Umgangs mit dem Drogenproblem.

Dauer:

0,5 Tage

Kosten:

auf Anfrage €

Seminarnummer:

20043

Veranstaltungsort:

Frankfurt am Main oder Inhouse

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.




Seminar-Hotline

Rufen Sie uns jetzt an:

Telefon: +49 69 305-25566
sicherheit-info (at) infraserv.com