Die Arbeitsstättenverordnung - Einführung + aktuelle Neuerung der Arbeitsstätten-Regeln

Schulungen Produktion und Betrieb

Beschreibung:

Anforderungen und praktische Umsetzung


Ziel/Nutzen
Auf detaillierte Vorgaben wird in der Arbeitsstättenverordnung verzichtet. Dies bedeutet, dass dem Arbeitgeber eine besondere Verantwortung zukommt. Im Rahmen des Seminars soll vermittelt werden, was beim Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten zu beachten ist und wie die Interessen der Beschäftigten in Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes hierbei besonders zu berücksichtigen sind. Neben den allgemeinen Grundsätzen werden auch konkrete Anforderungen an die sichere Gestaltung und das sichere Betreiben von Arbeitsstätten behandelt und eine praxisnahe Umsetzung aufgezeigt.

Inhalt
- Schutzziele und Konkretisierungen
- Wann gilt die Arbeitsstättenverordnung?
- Für welche Betriebe gilt die Arbeitsstättenverordnung?
- Was ist bei der Planung, dem Einrichten und bei der Änderung von Arbeitsstätten zu beachten?
- Welche organisatorischen Maßnahmen sind erforderlich?
- Stand der Regeln (Ausschuss des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit)
- Beispiele aus der Praxis
- Diskussionen

Zielgruppe
Planungsingenieure, Personen, die mit dem Bau und der Einrichtung von Arbeitsstätten zu tun haben, Betriebliche Führungskräfte, Meister, Betriebsingenieure, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Facility Manager, Sicherheitsbeauftragte und Betriebsräte.

Dauer:

auf Anfrage

Kosten:

auf Anfrage €

Seminarnummer:

20046

Veranstaltungsort:

Frankfurt am Main oder Inhouse

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.




Seminar-Hotline

Rufen Sie uns jetzt an:

Telefon: +49 69 305-25566
sicherheit-info (at) infraserv.com