Persönliche Schutzausrüstung richtig einsetzen

Schulungen Produktion und Betrieb

Beschreibung:

Grundsatz der Arbeitssicherheit ist die Minimierung von Gefährdungen und der Erhalt der Gesundheit der Arbeitnehmer. Wenn technische und organisatorische Maßnahmen dies nicht vollständig erreichen können, helfen speziell für die jeweilige Situation angepasste persönliche Schutzausrüstungen.

Ziel
Ziel ist es, bezüglich der Auswahl von PSA zu sensibilisieren und mit dem richtigen Einsatz von PSA vertraut zu machen. Informationen über die Leistungsfähigkeit bzw. Leistungsgrenzen dieser Artikel werden vermittelt und die Bedeutung für die betriebliche Praxis dargestellt.

Inhalt
- Hinweise zu Unternehmerpflichten (Bereitstellung, Betriebsanweisungen, Unterweisungen usw.)
- Bedeutung europäischer Normen, Konformitätserklärungen, PSA-Benutzungsrichtlinie, CE-Kennzeichnung und Kennzeichnungssymbole
- Wirtschaftlichkeit und Einsatz von PSA
- PSA: Eigenschaften und Kriterien zur richtigen Auswahl
- Kopfschutz, Augen- und Gesichtsschutz, Gehörschutz
- Schutzkleidungen (z. B. Einwegkleidung, schwer entflammbare Kleidung, Säure- und Laugenschutzkleidung usw.)
- Haut- und Handschutz
- Fußschutz
- Atemschutz

Zielgruppe
Betriebs- und Laborleiter, Meister, Teilbereichsmeister, Sicherheitsbeauftragte, Mitarbeiter, Auszubildende und Betriebsräte.

Dauer:

auf Anfrage

Kosten:

auf Anfrage €

Seminarnummer:

20013

Veranstaltungsort:

Frankfurt am Main oder Inhouse

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.




Seminar-Hotline

Rufen Sie uns jetzt an:

Telefon: +49 69 305-25566
sicherheit-info (at) infraserv.com