Arbeitsschutz beim Schweißen und Schneiden

Schulungen Produktion und Betrieb

Beschreibung:

Dieses Seminar dient als Unterweisung nach BGV A1 "Grundsätze der Prävention“ und BGR 500, 2.26 „Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren"

Arbeitsschutz beim Schweißen und Schneiden
Bei Schweiß- und Schneidarbeiten kommt es durch fehlende Kenntnisse häufig zu Verbrennungen, Verblitzen der Augen, Stoß- und Risswunden, falschem Verhalten und falschem Umgang mit Gasen und Gefahrstoffen.

Ziel
Ziel des Seminars ist die Sensibilisierung aller Beteiligten für diese Arbeiten und die Gestaltung/Planung der Arbeitsplätze. Es werden praktische Beispiele gezeigt, um die Arbeiten für Schweißer angenehmer zu gestalten.

Inhalt
- Informationen zu Betreiberpflichten nach Betriebssicherheitsverordnung
- Erläuterung von wichtigen DVS- und berufsgenossenschaftlichen Regeln und Informationen
- Gefahren beim Metallschweißen
- Spezielle persönliche Schutzausrüstung
- Gefahrstoffe
- Lüftungstechnik
- Kunststoffschweißen
- Umgang und Prüfung von Schweißstromquellen
- Beispiele aus der täglichen Praxis
- Fragen zu betriebsspezifischen Problemen
- Gefährdungsbeurteilung am Beispiel
- Arbeitserlaubnisschein

Zielgruppe
Schweißaufsichtspersonen, betriebliche Führungskräfte und deren Stellvertreter, Betriebsräte, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte, Schweißer aus allen Bereichen

Dauer:

auf Anfrage

Kosten:

auf Anfrage €

Seminarnummer:

20124

Veranstaltungsort:

inhouse

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.




Seminar-Hotline

Rufen Sie uns jetzt an:

Telefon: +49 69 305-25566
sicherheit-info (at) infraserv.com