Führen unter Stress - so behalten Sie einen kühlen Kopf!

Werkfeuerwehr: Führen unter Stress

Beschreibung:

Ziel
Stärkung des Führungsverhaltens bei größeren Einsätzen

Inhalt
- Stärkung des Führungsverhaltens von Führungskräften, z. B. Hilfen zum Setzen von Prioritäten, Überblick behalten etc.
- Entscheiden und Stressbewältigung in besonderen Einsatzsituationen
- Kommunikation unter Stress verbessern, insbesondere Telefon und Funk
- Wissen über Handlungsfehler und ihre psychologischen Ursachen
- Handlungsanforderungen und Führungsaufgaben verschiedener Einsatzsituationen erkennen und Strategien zur Bewältigung entwickeln
- Feedback über Handlungsstil unter Stress in einem Planspiel oder optional einem computersimulierten Szenario
- Analyse von Einsätzen aus der Erfahrung der Teilnehmenden

Zielgruppe
Führungspersonal in Leitstellen und Einsatzzentralen, z. B. Schichtleiter von Werkfeuerwehren und ihre Stellvertreter

Ziele / Nutzen
Gestärktes Führungsverhalten nach Schulungsdurchführung durch Themenblöcke wie Kommunikations- und Entspannungstechniken, ruhiges und situationsangepasstes Verhalten sowie Strategien zum Umgang mit Mitarbeitern und Konflikten unter Stresseinwirkung, richtiges Setzen von Prioritäten, souveränes Auftreten nach außen sowie zielgerichtete Vorgehensweise.

Termine für Inhouseschulungen können individuell nach Ihren Anforderungen vereinbart werden.

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Teilnahmegebühr:
3 - 4 Teilnehmer: 8.000 € Gruppenpreis
ab 5 Teilnehmern: 1.600 €:/ pro Person

Dauer:

2 Tage

Kosten:

s. Beschreibung €

Seminarnummer:

WF.06

Veranstaltungsort:

Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main - oder inhouse

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.




Seminar-Hotline

Rufen Sie uns jetzt an:

Telefon: +49 69 305-25566
sicherheit-info (at) infraserv.com