Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) - Aufrechterhaltung der fachlichen Anerkennung (Aufbaukurs)

Schulungen Elektrosicherheit

Beschreibung:

Eintägiger Lehrgang zum Erhalt der erworbenen Fachkunde nach DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) § 3 Abs. 1, DGUV Vorschrift 1 (BGV A1) § 7, VDE 0105-100 und VDE 1000-10 Abs. 3.3

Ziel
Erhalt der Fachkunde zur "Elektrotechnisch unterwiesenen Person". Dieser Lehrgang entspricht den Vorgaben zur Unfallverhütung des Vereins Deutscher Elektrotechniker (DIN VDE 0100 VDE 0105-100) und den DGUV-Vorschriften. Wer unter „Leitung und Aufsicht“ einer Elektrofachkraft gewisse elektrotechnische Tätigkeiten erledigt, muss mindestens eine Elektrotechnisch unterwiesene Person sein. Diesen Status gilt es mit regelmäßigen Weiterbildungsmaßnahmen zu erhalten. Die Auffrischung der dazu notwendigen Kenntnisse über die Gefahren des elektrischen Stromes und die Auffrischung der elektrotechnischen Grundlagen zum Erhalt der Fachkunde erhalten Sie in dieser Schulung.

Inhalt
- Rechtliche Grundlagen (Neuerung wichtiger Regelwerke)
- Grundlagen der Elektrotechnik
- Gefahren des elektrischen Stromes
- Schutzmaßnahmen
- Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Unfällen im Bereich der Elektrotechnik
- Wichtige Betriebsmittel in elektrischen Anlagen
- Quittieren von Schutzmaßnahmen
- Praktische Messübungen an bereitsgestellten elektrischen Bauteilen
- Lernerfolgskontrolle

Zielgruppe
Personen, die bereits als Elektrotechnisch unterwiesene Person tätig sind

Dauer:

1 Tag

Kosten:

425,- (zzgl. MwSt.) €

Seminarnummer:

104.13 Teil A

Veranstaltungsort:

Frankfurt am Main

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.




TerminPlätzeOrtZur Buchung

Start: 28.11.17 08:30
Ende: 28.11.17 16:00

19 von 20

Frankfurt am Main

Start: 22.03.18 08:30
Ende: 22.03.18 16:00

20 von 20

Frankfurt am Main

Start: 03.05.18 08:30
Ende: 03.05.18 16:00

20 von 20

Frankfurt am Main

Start: 11.09.18 08:30
Ende: 11.09.18 16:00

20 von 20

Frankfurt am Main

Start: 06.12.18 08:30
Ende: 06.12.18 16:00

20 von 20

Frankfurt am Main

Seminar-Hotline

Rufen Sie uns jetzt an:

Telefon: +49 69 305-25566
sicherheit-info (at) infraserv.com