Inhouse Seminar: Praxisworkshop Risk Management

GMP und Qualitätsmanagement

Beschreibung:

Zielgruppe:
Führungskräfte und Beauftragte Personen, die mit Hilfe von Risikoanalysen eine auf Zahlen, Daten und Fakten fundierte Systemanalyse durchführen wollen.

Voraussetzungen:
Kenntnisse von QM-Werkzeugen sind von Vorteil.

Ziele und Nutzen:
Seit vielen Jahren zählen Risikoanalysen zu einem probaten Mittel, um sich relativ zügig ein umfassendes Bild vom Risikozustand eines Unternehmens oder eines Prozesses zu verschaffen. Die neuen Regularien zur Lagerung von Wirkstoffen fordern explizit den Einsatz und die Anwendung von Risikomanagementsystemen. Lernen Sie, wie Sie ein solches System mit den notwendigen, sinnvollen Bausteinen erzeugen und erhalten.
Inhalte:
- Begriffsdefinitionen "Was heißt Risikoanalyse"
- Risikomanagement nach ICH Qg
- Die FMEA - was steckt hinter der Methode und wo wendet man sie am besten an?
- Schritt für Schritt-Methode zur Durchführung einer Risikoanalyse
- Erstellung von Maßnahmenplänen- ein Praxisleitfaden
- Praxisworkshop: Führen Sie selbst in Kleingruppen eine Risikoanalyse an einem selbst gewählten Fall durch und definieren Sie Maßnahmen zur Risikominimierung/-akzeptanz
- Follow-Up-FMEA zur Wirksamkeitskontrolle der getroffenen Maßnahmen- worauf kommt es an?
-

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Dauer:

Nach Vereinbarung

Kosten:

Nach Vereinbarung €

Seminarnummer:

18

Veranstaltungsort:

Beim Kunde Beim Kunden
Beim Kunden
Kunde Beim Kunden vor Ort

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.




Seminar-Hotline

Rufen Sie uns jetzt an:

Telefon: +49 69 305-25566
sicherheit-info (at) infraserv.com