Befähigte Person für Leitern, Tritte und Fahrgerüste nach BetrSichV und TRBS 2121 - Teil 1+2 - Online Live Schulung

2021 NEU - ONLINE Live-Seminare

Beschreibung:

Leitern und Tritte
Die Gefährlichkeit von Arbeiten, die mit Hilfe von Leitern und Tritten durchgeführt werden, wird häufig unterschätzt. Die Zahl der Abstürze von Leitern und Tritten geht jährlich in die Tausende. Viele dieser Unfälle, die nicht selten tödlich verlaufen, können vermieden werden. Weit mehr als 90% der Unfälle mit Leitern und Tritten sind auf das Fehlverhalten der Benutzer zurückzuführen.

Fahrgerüste und Kleingerüste
Die Unfallstatistik der Berufsgenossenschaft nennt jährlich ca. 30.000 meldepflichtige Unfälle mit Gerüsten. Bei 75% der Unfälle waren schadhafte Bauteile die Unfallursache. Beim Einsatz von Gerüsten gibt es wesentliche Punkte hinsichtlich des Arbeitsschutzes, der Unfallverhütung und des Gesundheitsschutzes zu beachten.

Ziel
Die Teilnehmer erwerben die erforderlichen Kenntnisse, um als Befähigte Person die nach BetrSichV geforderten wiederkehrenden Prüfungen von Leitern, Tritten und Fahrgerüsten vorzunehmen.

Inhalt
- Normen und Vorschriften
- Auszüge BetrSichV, TRBS 2121 + 2121 Teil 1 + 2
- Bedeutung und Stellung der Befähigten Person
- Aufgaben der Befähigten Person TRBS 1203
- Vorstellung der Leiter und Fahrgerüstarten
- Bestimmungsgemäße Verwendung von Steiggeräten (Leitern und Fahrgerüsten)
- Gefährdungen von Personen durch Absturz
- Sicherheitsgerechter Umgang
- Anforderungen für fachgerechte Instandsetzung
- Regelmäßige und wiederkehrende Prüfungen
- Bereitstellung und Benutzung von Gerüsten

Praxisteil
- Prüfung der Arbeitsmittel: Leitern, Tritte sowie Fahrgerüste im Sinne der Befähigten Person
- Prüfung der vermittelten Inhalte

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an alle Arbeitgeber und Beschäftigte, die technische Arbeitsmittel (Leitern, Tritte, sowie Fahrgerüste) bereitstellen und benutzen und damit gemäß der BetrSichV zu deren wiederkehrender Prüfung verpflichtet sind. Dazu gehören z.B. alle Unternehmen, Behörden und insbesondere Mitarbeiter aus den Bereichen Instandhaltung, Wartung, sowie auch Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte.

Hinweis Online-Live Seminare
Wie in offenen Präsenzseminaren auch werden die fachlichen Inhalte live in Form einer Präsentation von einem oder mehreren Referenten vorgestellt. Sie als Teilnehmer können aktiv durch Wortmeldung oder über die Chatfunktion Fragen stellen und Ihre Erfahrungen einbringen.

Wie nehmen Sie an einem unserer Online-Live-Seminare teil?

• Voraussetzung: Um an der Schulung aktiv teilnehmen zu können, ist ein internetverbundenes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet) mit Lautsprechern und Mikrophon (meist Teil der Webcam) Voraussetzung. Eine Webcam (Kamera) ist Pflicht für staatlich anerkannte Lehrgänge.
• Zugangsdaten: Erhalten Sie nach Anmeldung spätestens drei Werktage vor Seminarbeginn per Email zum Online-Live-Seminar und zum Downloadbereich für die im Seminar genutzten Arbeitsmaterialien der Referenten (Folien, Gesetztestexte etc.)
• Zertifikat: Schicken wir Ihnen nach Abschluss der Online-Live-Schulung auf dem Postweg


Dauer:

1 Tag

Kosten:

475,- (zzgl. MwSt.) €

Veranstaltungsort:

Online Seminar

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.




Seminar-Hotline

Rufen Sie uns jetzt an:

Seminar-Hotlines:

Arbeitsschutz
Telefon: +49 69 305-25566
sicherheit-info (at) infraserv.com

Brandschutz
Telefon: +49 69 305-33486
juergen.seitz (at) infraserv.com

Compliance
Telefon: +49 69 305-80076
christoph.meichsner (at) infraserv.com

Notfallmanagement
Telefon: +49 69 305-80446
notfallmanagement (at) infraserv.com

Infraserv Logistics
Telefon: +49 69 3800-4205
info.logistics (at) infraserv-logistics.com

Unternehmensschutz
Telefon: +49 69 305-2163
ermittlungsdienst (at) infraserv.com