Fachkunde Freimessen (A-Grundkurs)

Schulungen Beauftragte Personen

Beschreibung:

Ausbildung nach dem Grundsatz DGUV Grundsatz 313-002 (alt: BGG/GUV-G 970)

Ziel
Das Seminar dient der Ausbildung von Personen, die im Rahmen von Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen mit dem Freimessen beauftragt sind. Die DGUV Regel 113-004 (alt: BGR 117-1) fordert für diesen Personenkreis eine Fachkunde in Bezug auf die verwendeten Messgeräte, - verfahren und die zu messenden Gefahrstoffe.

Den Teilnehmern wird das erforderliche Fachwissen zum Freimessen gemäß DGUV Regel 113-004 und DGUV Grundsatz 313-002 vermittelt. Sie erlernen die notwendigen Kenntnisse für die Auswahl und Anwendung von geeigneten Messverfahren. Die Schulung zeigt den Einsatz und die Handhabung von Geräten zur direkten Detektion und Konzentrationsmessung von Sauerstoff, toxischen Gasen und Dämpfen sowie brennbaren Gasen und Dämpfen. Es werden kontinuierliche und diskontinuierliche Messmethoden theoretisch und praktisch vorgestellt und die richtige Beurteilung der erhaltenen Messwerte in Übungen vermittelt. Es handelt sich hierbei um die Inhalte gemäß DGUV Grundsatz 313-002 Auswahl, Ausbildung und Beauftragung von Fachkundigen zum Freimessen nach DGUV Regel 113-004 (alt: BGR 117-1 Teil 1).

Inhalt

Theoretische Grundlagen: Rechtliche Grundlagen

- Grundlagen zu Gefahrstoffen: Wirkung und Eigenschaften der Gefahrstoffe (toxische, thermische, physikalische Eigenschaften), Arbeitsplatzgrenzwerte, explosionstechnische Kennzahlen (Explosionsgrenzen, Zündtemperaturen), Wirkung von Stickgasen und Sauerstoffmangel bzw. Sauerstoffüberschuss

- Gasmesstechnik: Messverfahren allgemein (kontinuierliche und diskontinuierliche Verfahren); Funktionsweise von Prüfröhrchen-Mess-Systemen, tragbaren Gaswarngeräten bzw. den eingesetzten Sensortypen, Sichtkontrolle, Anzeigetest

- Messtaktik: Auswahl der Messverfahren, Auswahl des Messortes, Verwendung von Sonden und Ansaugschläuchen Auswahl der Messdauer/Intensität, Reihenfolge der Messung, Anordnung von Gaswarngeräten für die Überwachung eines Behältereinstiegs

- Praktische Übungen: Umgang mit den Geräten/Verfahren, Frischluftabgleich, Funktionskontrolle, Kalibrierung, Beispielmessung

Zielgruppe
Personen, die mit dem Freimessen gemäß DGUV Regel 113-004 "Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen" beauftragt werden. Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsingenieure, Betriebsmeister.

Abschluss
Bescheinigung über die Ausbildung nach dem DGUV Grundsatz 313-002 bei bestandener Prüfung

Empfehlung
Wie empfehlen, alle 2-3 Jahre an einem Workshop zu Auffrischen der Kenntnisse teilzunehmen: siehe Seminar Fachkunde Freimessen (C-Auffrischung)

Hinweis Online-Live Seminare
Wie in offenen Präsenzseminaren auch werden die fachlichen Inhalte live in Form einer Präsentation von einem oder mehreren Referenten vorgestellt. Sie als Teilnehmer können aktiv durch Wortmeldung oder über die Chatfunktion Fragen stellen und Ihre Erfahrungen einbringen.

Wie nehmen Sie an einem unserer Online-Live-Seminare teil?

• Voraussetzung: Um an der Schulung aktiv teilnehmen zu können, ist ein internetverbundenes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet) mit Lautsprechern und Mikrophon (meist Teil der Webcam) Voraussetzung. Eine Webcam (Kamera) ist Pflicht für staatlich anerkannte Lehrgänge.
• Zugangsdaten: Erhalten Sie nach Anmeldung spätestens drei Werktage vor Seminarbeginn per Email zum Online-Live-Seminar und zum Downloadbereich für die im Seminar genutzten Arbeitsmaterialien der Referenten (Folien, Gesetztestexte etc.)
• Zertifikat: Schicken wir Ihnen nach Abschluss der Online-Live-Schulung auf dem Postweg


Dauer:

2 Tage

Kosten:

830,- (zzgl. MwSt.) €

Seminarnummer:

20138

Veranstaltungsort:

C 769
Frankfurt am Main

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.




TerminPlätzeOrtZur Buchung

Start: 09.11.21 08:00
Ende: 10.11.21 16:00

0 von 9

C 769
Frankfurt am Main

Start: 01.02.22 08:00
Ende: 02.02.22 16:00

15 von 15

C 769
Frankfurt am Main

Start: 29.03.22 08:00
Ende: 30.03.22 16:00

15 von 15

Online Seminar

Start: 28.04.22 08:00
Ende: 29.04.22 16:00

15 von 15

C 769
Frankfurt am Main

Start: 09.06.22 08:00
Ende: 10.06.22 16:00

15 von 15

C 769
Frankfurt am Main

Start: 18.07.22 08:00
Ende: 19.07.22 16:00

14 von 15

Online Seminar

Start: 26.09.22 08:00
Ende: 27.09.22 16:00

15 von 15

C 769
Frankfurt am Main

Start: 20.10.22 08:00
Ende: 21.10.22 16:00

15 von 15

C 769
Frankfurt am Main

Start: 30.11.22 08:00
Ende: 01.12.22 16:00

15 von 15

C 769
Frankfurt am Main

Seminar-Hotline

Rufen Sie uns jetzt an:

Seminar-Hotlines:

Arbeitsschutz
Telefon: +49 69 305-25566
sicherheit-info (at) infraserv.com

Brandschutz
Telefon: +49 69 305-33486
juergen.seitz (at) infraserv.com

Compliance
Telefon: +49 69 305-80076
christoph.meichsner (at) infraserv.com

Notfallmanagement
Telefon: +49 69 305-80446
notfallmanagement (at) infraserv.com

Gefahrgut
Telefon: +49 69 3800-4205
info.logistics (at) infraserv-logistics.com

Unternehmensschutz
Telefon: +49 69 305-2163
ermittlungsdienst (at) infraserv.com